Halbzeit – Kreativ Treffen am Samstag den 27.7. um 14 Uhr am Schachbrett

Wer jetzt durch die Waldstraße geht wird feststellen, dass sich schon einiges verändert hat.

Letzten Samstag hat unser “Künstlerkollektiv” den Stromkasten veredelt – auf der einen Seite ein Betrag zur Verkehrsberuhigung aus der Welt der marvell heroes, auf der anderen eine Anmutung von lichtvoller Savanne mit den Farben des sonnigen Afrikas. Die Schmalseiten ziert ein Schriftzug “Moabit”. Vermutlich wollten uns die Künster mitteilen wo wir uns befinden. Jedenfalls kann sich so keiner mehr verlaufen :) Meiner Meinung nach sehr gut gelungen.20130720 190114 09 small

Das Team der Schildkröte hat die Grünpflege- und Aufräumarbeiten beendet. Insgesamt hat es sich gelohnt.

Die drei Rasenflächen sind gemäht und bieten jetzt ein einheitliches Bild. Um hier einen strapazierfähigen “Fußballrasen” heranzuziehen bedarf es allerdings regelmäßiger Pflege wie Rasen mähen, Wässern, Nachsähen und Kantenpflege. Diese müsste dann vor allem im Sommer mindestens wöchentlich (wenns nicht regnet 2 x wöchentlich wässern) durchgeführt werden. Ich hoffe, es wird sich dafür ein Pflegeteam einfinden. Irgendwie müssen wir uns noch etwas einfallen lassen, dass die Flächen nicht wieder zum Hundeklo verkommen.

Die beiden Kunstwerke Wald/Wiclefstraße und Wald/Waldenserstraße sind in der Vorbereitung. Zur künsterlischen Ausgestaltung konnte ich Ogee gewinnen. Ein vielseitiger Maler und Bildhauer aus dem Kongo. Schon lange in Berlin hat er sich auf zahlreichen Veranstaltungen auch in Moabit einen Namen gemacht. Er bot an, auf unserer Veranstaltung auch für Musik und afrikanische Speisen zu sorgen.

Zum Thema catering sollten wir uns auch im Hinblick auf die noch verbleibende knappe Vorbeitungszeit konkrete Gedanken machen.

Locke macht die Bänke am Schachbrett bunt. Die beiden gegenüberliegenden Bänke am Schachbrett werden von ihm abmontiert, geschliffen, grundiert, angeschliffen und Hell- und Dunkelgrün angemalt. Er will sie vor dem 17.8. wieder montiert haben.

Für den 17.8. sind noch eine einige kleine und größere Vorbereitungen zu treffen.

Vielleicht schaffen wir es ja, uns am kommenden Samstag um 14 Uhr mit allen engagierten Freunden und Nachbarn zu einem Meeting am Schachbrett zusammenzufinden.

Alex Kujus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.